Winterwandern in Gastein

Beim Winterwandern in Gastein offenbart sich Ihnen der Zauber der verschneiten Landschaft. Sie wandern in der Stille der Natur und erleben dabei die romantischen Strecken und herrlichen Panorama-Ausblicke.

Auch abseits von Skipisten und Loipen zeigt sich das winterliche Gastein von seiner schönsten Seite. Es bedarf keiner großen Vorbereitungen, warme Kleidung und gutes Schuhwerk genügen und Sie sind gerüstet. Starten Sie los und erkunden Sie auf geräumten Wegen die Gegend im winterlichen Gasteinertal. Gern empfiehlt Ihnen die Familie Hasenauer die romantischsten Pfade oder Sie verlassen sich einfach auf Ihr eigenes Gespür - ans Ziel kommen Sie in jedem Fall.

Nachtwanderungen

Auch nach dem Wintersport können Sie den Tag beim abendlichen Winterwandern in Gastein ausklingen lassen. In der Nacht gestaltet sich ein solcher Spaziergang besonders romantisch: Das Mondlicht glitzert silbern auf den Bergrücken und das einzige Geräusch weit und breit ist das Knirschen des Schnees unter den Schuhen. Ein magisches Erlebnis!

Schneeschuhwandern

Etwas mehr Energie ist beim Schneeschuhwandern notwendig. Dafür werden Sie mit einer einzigartigen Erfahrung belohnt. Zusammen mit einem ausgebildeten Guide durchstreifen Sie die unverspurte Schneelandschaft des Gasteinertals. Dabei sorgen die Schneeschuhe an Ihren Füßen dafür, dass Sie nicht einsinken. Selbstverständlich bringt Sie Ihr Führer zu den malerischsten Plätzen und weiß einiges über das Gasteinertal und seine Menschen zu erzählen. Auch bei einer Schneeschuhwanderung in Dorfgastein darf eine gemütliche Einkehr nicht fehlen.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2014 by websLINE internet & marketing GmbH
You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.