Nachhaltigkeit im Römerhof

Die Natur versorgt uns mit wertvollen Ressourcen zum Leben. Unsere Aufgabe ist es, ihr mit Respekt gegenüberzutreten und einen sorgsamen Umgang zu pflegen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass wir unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten.

Was wir dafür tun:

  • Unser neues „Kraftwerk“ am Dach des Hotels versorgt Sie mit umweltfreundlichem Photovoltaikstrom Darüber hinaus beziehen wir hauptsächlich Ökostrom aus Wasserkraft.
  • Der Römerhof heizt mit Bio-Energie aus dem Dorf. Wir und unser schönes Dorf heizen damit CO2- neutral.
  • Wir ersetzen nach Möglichkeit unsere Reinigungsgeräte mit Trocken-Dampfgeräten und arbeiten mit möglichst wenig Chemie.
  • Innovative Geräte in der eigenen Wäscherei reduzieren unseren Wasser-und Reinigungsmittelverbrauch.
  • Wir bieten kostenlos Fahrräder und Mountainbikes für unsere Gäste an.
    E-Mountainbikes und E-City-Bikes können gegen Gebühr gemietet werden.
  • Gerne holen wir Sie kostenlos vom Bahnhof Dorfgastein ab.
    Es halten alle Fernverkehrs-Schnellzüge bei uns im Dorf.
  • Ein Kostenloser Shuttle bringt Sie im Winter alle 15 Minuten zur Bergbahn.
  • Ihr E-Auto können Sie an 2 Ladestationen kostenpflichtig tanken.
  • Unsere Gäste haben die Möglichkeit bereits klimafreundlich ohne Auto anzureisen: Mobilito, RIT-Tickets
    Gerne machen wir Ihnen ein Angebot und erstellen einen individuellen Plan für Ihre Bahnanreise - info@mobilito.at

 

  • Wander- und Skibus sind mit der GasteinCard im ganzen Tal gegen eine geringen Gebühr verfügbar (derzeit 1,50 pro Strecke im Sommer). Im Winter ist der Skibus mit Kauf einer Skikarte inklusive. 
  • Wo immer es möglich ist, kaufen wir regional und Bio ein. Daher sind wir auch mit den AMA Gütesiegel zertifiziert.
  • Wir versuchen so weit als möglich auch auf ein „papierloses Büro“ umzustellen. 
    Mit unserem digitalen Concierge versuchen wir auch die Prospektflut etwas einzudämmen.
  • Wir haben wassersparende Armaturen und animieren Gäste auf einen täglichen Wäsche- und Handtuchwechsel zu verzichten.
  • Durch den Austausch von  Halogen- und Energiesparlampen auf besonders wartungsarme LEDs können wir den Stromverbrauch reduzieren und haben eine bessere Umweltbilanz. Wir verzichten auf eine Klimaanlage – sie können stattdessen die wunderbare klare Bergluft genießen.
  • Wir kaufen regional und saisonal ein.
    Produkte aus der Heimat garantieren kurze Anfahrtswege und gewährleisten dadurch weniger CO2-Emissionen sowie einen geringeren Aufwand bei Kühlung und Lagerung. Denn immer mehr Gäste möchten nicht nur wissen, was sie essen, sondern auch woher diese Lebensmittel stammen.
  • Wir streben ein „Zero-Waste-Hotel“ an.
    Statt einzeln portionierter und plastikverpackter Lebensmittel, versuchen wir auf Großgebinde umzusteigen und Marmelade, Honig, Aufstriche etc. in kleinen Gläsern anzubieten.

GASTEINER BERGBAHNEN GOES E-MOBILITY

In Partnerschaft mit BÄM Mobility GmbH schaffen die Gasteiner Bergbahnen Elektro Carsharing Standorte bei der Talstation der Schlossalmbahn (Parkhaus - Ausfahrt), beim Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein und bei der Alpentherme Bad Hofgastein.

Mit diesem Pilotprojekt wird die moderne nachhaltige Mobilität im Gasteinertal gefördert. Das Elektroauto kann flexibel mit dem Smartphone gemietet werden und steht ab sofort Einheimischen wie auch Gästen zur Verfügung.

Tarife: € 6,50 bzw. € 4,20 mit Klimaticket pro Stunde

Das E-Auto ist nach einmaliger Registrierung über die BÄM Mobility App reservier- & buchbar. Die Registrierung ist kostenlos und es fallen keine monatlichen Grundgebühren an.

Sommerpauschalen im Hotel Römerhof

Unsere Urlaubsangebote für Ihren Sommerurlaub im Gasteinertal

Pauschalen werden geladen

Winterpauschalen im Hotel Römerhof

Unsere Urlaubsangebote für Ihren Winterurlaub im Gasteinertal